Integration im Waldkindergarten

Für   Kinder   mit   einem   besonderen   Hilfebedarf   bietet   der   Waldkindergarten   ideale   Möglichkeiten   der Förderung   und   Integration.   Das   gilt   vor   allem   für   Kinder   mit   Störungen   in   der   Wahrnehmung,   mit Sprachproblemen oder bei verzögerter Entwicklung, zu Unruhe neigenden Kindern sowie für Kinder mit Auffälligkeiten im Verhalten. Bei Kindern mit geistigen oder körperlichen Behinderungen kommt es auf den Einzelfall   an,   ob   ein   Eintritt   in   den   Waldkindergarten   sinnvoll   ist.


Der  tägliche Aufenthalt  in  Wald  und  Flur  und  bei  jeder  Witterung   bietet  die  optimale Entwicklng  der sensorischen, motorischen, kognitiven und sprachlichen Fähigkeiten der Kinder, denn dies ist die Umgebung, auf   die  der   Mensch   seit  Jahrtausenden   eingestimmt   ist.   Die  kleine   Gruppe  und   die   höhere  personelle Ausstattung   ermöglichen   einen   engen   Kontakt  zwischen   Eltern   und  Erziehern.   Die   Zusammenarbeit   mit Frühförderstellen   und   Therapeuten   ergänzt   die   Sicht   auf   das   Kind   und   unterstützt   die Förderungsmöglichkeiten.

 

Ein Beispiel unserer Integrationsarbeit finden Sie unter diesem Link und einen weiteren interessanten Artikel in Zusammenhang mit dem Bundesfreiwilligendienst hier


Der Waldkindergarten Kronberg bietet die Möglichkeit eines Integrationsplatzes. Für weitere Informationen und einen Beratungstermin setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kronberger Wurzelkinder e.V.